#PTBSKur – Ich wäre dann durch. Fast.


Die Kur neigt sich dem Ende und auf die letzten Tage fühlt es sich an, als könne ich nun eine Kur dringend gebrauchen. Oder Urlaub. Auf jeden Fall Erholung. Nachdem es am Wochenende wieder einmal anklopfte – also ich gedanklich mehr im Einsatz, als im normalen Leben war – kamen diese Woche einige Stressoren hinzu. Die Reihenfolge ist zeitlich und nicht qualitativ zu sehen. Insbesondere heute ballen sich diese. Immerhin: ich bemerke sie und gehe damit um. Continue reading