Landesverrat, Netzpolitik & ich … (2)

Es mag auf den ersten Blick nach Geltungsdrang wirken, wenn ich mich durch die Verbreitung der Netzpolitikartikel und einer Selbstanzeige wegen Landesverrat ins Geschehen einmische. Bei genauerer Betrachtung unterliege ich jedoch derzeit zwei Rechtslagen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber gleichzeitig in diesem Fall betroffen sind. Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen … Beitrag lesen

Landesverrat, Netzpolitik & ich …

Als Solidaritätsbekundung mit Netzpolitik.org, in meiner Person als Verehrer des Streisand-Effekts und im vollen Bewusstsein, dass ich mit einem offiziell bestehenden Dienstverhältnis als Soldat (Schutzzeit wegen einsatzbedingter Erkrankung nach mehreren Afghanistaneinsätzen) damit wohl auf diversen Ebenen Ärger bekommen könnte, in erster Linie doch als Bürger dieses Staates und als Journalist, … Beitrag lesen

Unabhängigen Journalismus unterstützen

Auch 2015 möchte ich aus dem 1. Untersuchungsausschuss „NSA“ des Bundestags berichten. Finanziell stehe ich jedoch derzeit unter starkem Druck. Daher starte ich diesen Unterstützungsaufruf. Motivation: Im Laufe der nächsten Monate schließe ich das Studium Bachelor Online-Journalismus ab. Das Thema der Bachelorarbeit wird aus dem Bereich rund um den NSA-Untersuchungsausschuss … Beitrag lesen

Zitat zur Freien Verwendung : Verizon & der Bundestag

“Die Kooperation mit Verizon und auch anderen Anbietern, die in ihren Heimatländern einen direkten Zugriff der Dienste NSA, GCHQ und anderen zulassen müssen zeigt, dass die zuständigen Ministerien sich der Auswirkungen der NSA-Affäre nicht bewusst sind. Bisher haben sich alle Snowden-Leaks als wahr erwiesen – aber Reaktionen bleiben aus. Für … Beitrag lesen