Neues Deutschland – 24.04.2015 – “Frühlingerwachen im Kanzleramt?”

BND-Enthüllungen verzögern Aufarbeitung des US-Drohnenkrieges Eine chaotische Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses fand einen frühen Abschluss. Mit Erkenntnissen rund um die britische Beteiligung an der NSA-Affäre und einer deutschen Zuarbeit zum amerikanischen Drohnenkrieg ist ersteinmal nicht zu rechnen. Beitrag lesen

Ich fühle mich schuldig – I apologize

Seit drei Tagen regt sich in den Sozialen Netzwerken bei Facebook Widerstand gegen mich und meine Protestaktion für Manning, Snowden und andere Whistleblower. Aktive Soldaten drehen derzeit meine Diskussion um die Rolle der Bundeswehr bei der Unterstützung von Warlords in Afghanistan in einer Weise, dass meine Krankheit in den Vordergrund … Beitrag lesen

Protest: Tag 65 “Öffentlichkeit schaffen!”

“Was bringt das, was du da machst denn schon?” Mehr als einmal musste ich mir diese fast rhetorisch gemeinte Frage nun stellen lassen – heute beantwortete sie sich wieder einmal von selbst. Egal, ob an der britischen oder an der amerikanischen Botschaft: die Überwachung ist erst einmal nicht wahrnehmbar. Unscheinbar … Beitrag lesen