von der Leyens offener Brief

Immer wieder fallen Soldat_innen durch seltsame Rituale und Gruppendynamiken auf, bei denen die Menschenwürde verletzt wird. Menschen aus dem direkten Umfeld schweigen und verstehen es als “Korpsgeist”, wenn andere erniedrigt werden. Rechtsextremismus ist ein weiteres Phänomen, das es regelmäßig in die Medien schafft. Nun zeigen sich Soldat_innen pikiert darüber, dass … Beitrag lesen

Endlich sieht man, wie es wirklich ist!

„Ich muss echt über eine Bundeswehrkarriere nachdenken“, sagen seit diesem Monat hunderttausende junge Menschen, die auf Youtube abhängen. Die Webserie „Die Rekruten“ zeigt in täglichen Fünf-Minuten-Häppchen, was bei der Bundeswehr so abgeht. Beitrag lesen

Konferenz: Frieden und Abrüstung

Heute beginnt in Berlin die “Friedens- und entspannungspolitische Konferenz” der Partei “Die Linke” in Berlin. An diesem Wochenende gibt es zahlreiche Podiumsdisukussionen rund um die Kriegsführung Deutschlands. Informationen zur Veranstaltung und das Programm Am Samstag werde ich gemeinsam mit Jürgen Heiducoff über den Afghanistaneinsatz berichten.

3sat nano “Unterschätztes Risiko”

“Die Bundeswehr gab übrigens an, das aus verschiedenen terminlichen Gründen bis auf weiteres kein Ansprechpartner zur Verfügung steht.” Das Fazit des Beitrags zog die Bundeswehr selbst und es hätte treffender kaum sein können. Im Beitrag geht es um ein sehr sensibles Thema: Suizide von aktiven und ehemaligen Soldaten. Auch, wenn … Beitrag lesen

#Afghanistanpapiere

Gegen die Täuschung von Parlament und Öffentlichkeit – In den letzten knapp drei Jahren seit der Veröffentlichung der Afghanistanpapiere im November 2012 hatte ich einen besonderen Bezug zum Thema. Zwischen 2005 und 2008 verbrachte ich als Soldat und Offizier (Redaktionsleiter Radioredaktion Radio Sada-e-Azadi Shamal) insgesamt 11 Monate in Afghanistan. Damals … Beitrag lesen

Start ins Jahr 2015

Im Jahr 2015 werde ich nur noch zwei Webblogs pflegen. In der Hauptsache wird es Daniel-Luecking.Berlin sein. Der Blog wird multithematisch sein, einen Überblick über meine Aktivitäten geben und erster Anlaufpunkt meiner Webpräsenzen werden. Neben den Themen NSA-Untersuchungsausschuss wird es entlang meiner Bachelorarbeit noch technisches zum Thema Crypto und IT-Sicherheit, … Beitrag lesen

Unsere Wahrnehmung vom Krieg

(Veröffentlicht am: 29. Dezember 2014 – 20:06 Uhr) Wie viele der ehemaligen Mitarbeiter der Bundeswehr in diesen Tagen auf die Ausreise warten, überhaupt eine Zusage erhalten haben aus Afghanistan ausreisen zu dürfen konnte ich den Nachrichten der letzten Tage nicht entnehmen. Anfang 2014 hatte nur rund 300 der 1700 betroffenen … Beitrag lesen

Jahresrückblick 2014

Auch 2014 stand noch sehr im Zeichen der Aufarbeitung des Afghanistaneinsatzes und den Lügen, über die ich schweigen sollte. Nicht nur im persönlichen Blog Wir-Dienten-Deutschland sondern auch in Medien und Kooperationen mit Journalisten habe ich mir zum Ziel gesetzt, über die Machenschaften des Verteidigungsministeriums aufzuklären. Einseitige Werbung, Vertuschung von Vorfällen … Beitrag lesen

Unabhängigen Journalismus unterstützen

Auch 2015 möchte ich aus dem 1. Untersuchungsausschuss „NSA“ des Bundestags berichten. Finanziell stehe ich jedoch derzeit unter starkem Druck. Daher starte ich diesen Unterstützungsaufruf. Motivation: Im Laufe der nächsten Monate schließe ich das Studium Bachelor Online-Journalismus ab. Das Thema der Bachelorarbeit wird aus dem Bereich rund um den NSA-Untersuchungsausschuss … Beitrag lesen

Wenn ein Klischee Leben kostet

Rollenbilder und Klischees – wer Sie bedient hat es leichter im Leben. Für die, die darunter zu leiden haben, wird es mitunter lebensgefährlich. Oder endet tödlich. Unser Alltag wird leichter, wenn wir gewisse Rollenbilder erfüllen und Klischees bedienen. Wir sind leichter einzuordnen, denn unser Gegenüber hat bereits Handlungsmuster gelernt und … Beitrag lesen