Kreatives Schreiben – eine Übung “Harald Teschkowicz”

Aufgabe war, einen „dreidimensionalen Schurken“ anzulegen. Ein Ekelpaket. Einen unsympathischen Menschen, der aber Charakterzüge hat, die nicht in das Gesamtbild passen. Dabei entstand folgende Kurzgeschichte. Charaktere und Handlung sind frei erfunden. Eventuell vorhanden Ähnlichkeiten zu realen Personen wären rein zufällig und unbeabsichtigt. Harald Teschkowicz Unausstehlich – das ist noch geschmeichelt, … Beitrag lesen