(Update) #b1908 – #Spandau & “Shadowbanned”

Nazis und Technik – normalerweise reicht schon eines dieser Probleme alleine aus, um einen Tag so richtig zu versauen. Anlässlich der Nazi-Demo in Berlin-Spandau war ich mal wieder als Liveberichterstatter auf Twitter unterwegs. Irgendwann im Laufe des Demogeschehens meldeten sich mehrere Nutzer bei mir und beschrieben, ich sei von einem … Beitrag lesen

Organisatorisches: Facebooksperre

Irgendwann zwischen Samstag 19 Uhr und Sonntag 8 Uhr ist mein Facebookprofil gesperrt worden. Gut anderthalb Jahre nach meinem Rückzug aus dem Netzwerk, war es im Rahmen eines Praktikums seit Februar 2017 wieder notwendig ein Facebook-Profil zu haben. Inhaltliche Gründe für die Sperrung habe ich bisher nicht ausmachen können. Auf … Beitrag lesen

Dunja Hayali – Kriegseinsatz reloaded?

Bundeswehr in Mali Sinn oder Unsinn? Nach dem krachend gescheiterten Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan beginnt in Mali ein neues Kapitel. Wann wird daraus ein Kampfeinsatz? Der Artikel erscheint auch im “Der Freitag”-Community-Blog und kann dort kommentiert werden. Sinn oder Unsinn – die Auslandseinsätze der Bundeswehr in Kriegs und Krisengebieten … Beitrag lesen

von der Leyens offener Brief

Immer wieder fallen Soldat_innen durch seltsame Rituale und Gruppendynamiken auf, bei denen die Menschenwürde verletzt wird. Menschen aus dem direkten Umfeld schweigen und verstehen es als “Korpsgeist”, wenn andere erniedrigt werden. Rechtsextremismus ist ein weiteres Phänomen, das es regelmäßig in die Medien schafft. Nun zeigen sich Soldat_innen pikiert darüber, dass … Beitrag lesen

Liveblog #NSAUA vom 13.02.2017

Sitzungsbeginn ca. 11:30 Uhr Die Zeugenliste: Der #NSAUA vernimmt heute @RegSprecher @peteraltmaier +StS Fritsche am Donnerstag die Bundeskanzlerin #Schlusskurve https://t.co/lhwR1pBnqF — Konstantin v. Notz (@KonstantinNotz) 13. Februar 2017 Live-Tweets aus der Sitzung: Tweets über #nsaua from:danielluecking since:2017-02-13 until:2017-02-14″ Beitrag lesen

Postfaktisch – in neuen Kleidern weiter, wie gehabt

Januar 2017 – ein bisschen spät dran, etwas über„postfaktisch“, das Wort des Jahres 2016 zu schreiben, denn die Diskussion wurde doch schon im Dezember geführt. Doch was kümmern mich als Autor journalistische Standards, wie Aktualität, wenn postfaktisch selbst Fakten den Bach runter gehen? Die Definition von „postfaktisch“ wirkt schlicht: „auf … Beitrag lesen